Berufswegeplanung


Workshop-Tag am Berufsschulzentrum Biberach

Einen weiteren Baustein der Berufswegeplanung stellt die Kooperation mit der Berufsfachschule dar. Dazu fand am 19. März 2019 der Workshop-Tag statt. Bereits vorab hatten sich die Schülerinnen und Schüler aus einem breiten Spektrum auf ihre Interessen zugeschnittene Workshops ausgesucht, in denen sie dann einen sehr aufschlussreichen und aktiven Tag erleben durften. Den begleitenden Lehrkräften wurde bei zwei Führungen das umfangreiche Spektrum des Berufsschulzentrums erläutert.

Bilddatei "" in der Kategorie "" nicht vorhanden!

Bilddatei "" in der Kategorie "" nicht vorhanden!

Bilddatei "" in der Kategorie "" nicht vorhanden!

Bilddatei "" in der Kategorie "" nicht vorhanden!


Betriebserkundung bei Max Wild GmbH, Berkheim

Das achte Schuljahr steht an unserer Schule traditionell im Zeichen der Berufsorientierung. Unsere Schülerinnen und Schüler lernen dabei z. B eigene Stärken und Fähigkeiten zu erkennen sowie eine ansprechende Bewerbung mit Anschreiben und Lebenslauf zu gestalten.
Neben den schulischen Inhalten in den Bereichen WAG und den Wahlpflichtfächern, spielen in diesem Bereich aber die praktischen Erfahrungen eine bedeutende Rolle. So konnte beispielsweise bei der Erkundung der Firma Max Wild GmbH ein Einblick in die dortigen technischen und kaufmännischen Ausbildungsberufe, wie besispielsweise Baugeräteführer/in, Straßenbauer/in, Kaufmann/-frau für Büromanagement  gewonnen werden. Sehr aufschlussreich war die Führung durch die verschiedenen Abteilungen des Unternehmens, wobei vor allem der umfangreiche Fuhrpark faszinierte.

Bilddatei "" in der Kategorie "" nicht vorhanden!

Bilddatei "" in der Kategorie "" nicht vorhanden!

Bilddatei "" in der Kategorie "" nicht vorhanden!


Workshop-Tag am Berufsschulzentrum Biberach

Einen weiteren Baustein der Berufswegeplanung stellt die Kooperation mit der Berufsfachschule dar. Dazu fand am 20. März 2018 der Workshop-Tag statt. Bereits vorab hatten sich die Schülerinnen und Schüler aus einem breiten Spektrum auf ihre Interessen zugeschnittene Workshops ausgesucht, in denen sie dann einen sehr aufschlussreichen und aktiven Tag erleben durften. Den begleitenden Lehrkräften wurde bei zwei Führungen das umfangreiche Spektrum des Berufsschulzentrums erläutert.

Bilddatei "" in der Kategorie "" nicht vorhanden!

Bilddatei "" in der Kategorie "" nicht vorhanden!

Bilddatei "" in der Kategorie "" nicht vorhanden!

Bilddatei "" in der Kategorie "" nicht vorhanden!

Bilddatei "" in der Kategorie "" nicht vorhanden!

Bilddatei "" in der Kategorie "" nicht vorhanden!

Bilddatei "" in der Kategorie "" nicht vorhanden!


Berufspraktikum

Im  Berufspraktikum vom 9. bis 21. April 2018  erkunden die Achtklässler jeweils zwei unterschiedliche Berufe. Da sich die Schüler gemeinsam mit ihren Eltern die Praktikumsstellen selbständig suchen, erstreckt sich die Liste der Praktikumsbetriebe weit über die Grenze des Schulbezirks hinaus. Unser Bildungspartner Liebherr GmbH bietet dabei an den Standorten Ochsenhausen und Kirchdorf insgesamt 16 Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit Einblicke in die Berufswelt des Industriemechanikers zu gewinnen.
Die Erfahrungen aus den Praktika werden in Praktikumsordnern dokumentiert und stellen somit einen weiteren Teil der Berufswegeplanung dar.